Neu im Verleih:

Clay Paky Shadow QS-ST Verfolger


Mietkonditionen bitte direkt anfragen mit unserem Kontaktformular.
Für Mehr Infos, wie technische Daten bitte auf WEITERLESEN klicken.

Der Shadow QS-ST ist ein intelligenter 1200W Verfolger welcher für mittellange Entfernungen geeignet ist. Die Leuchtstärke sowie die Power des Shadows ist perfekt für Theateranwendungen und TV Produktionen geeignet. Dank der kompakten Größe kann man ihn ebenso als Traversen montierten Verfolger nutzen. Zu dem Verfolger gibt es ein passendes Case sowie ein Stativ.

Technische Daten:

  • 1200W Entladungslampe
  • Typ: Osram HMI 1200W/GS
  • Farbtemperatur: 6.000°K
  • Lichtleistung: 110.000 lmn
  • Sphärischer Reflektor mit hohem Wirkungsgrad
  • Doppellinsen-Kondensoroptik
  • Standard-Objektiv: 1:2.5 / 250mm (11,4°)
  • Weitwinkellinse (24,7°), die im Projektor in den Lichtstrahl manuell eingefahren werden kann
  • Farbrad mit 7 dichroitischen Filtern + weiss
  • Iris, 0-100% Dimmer, Shutter / Strobe (1-7Hz), 4 DMX 512 Steuerkanäle
  • Automatische Abschaltung der Spannungsversorgung bei Überhitzung
  • Betrieb in allen Positionen möglich
  • Gewicht: 38 kg
  • Maße: 1175x435x445mm

Steuerung:

  • Steuerung über angebaute Bedieneinheit (Steuerung über Followbediener)
  • Steuerung durch externes Lichtsteuerpult, Anschluß über den Analog- oder Digitalanschluß (anstatt des angebauten Bedieneinheit)
  • Steuerung durch externes Bedienpult und der Bedieneinheit; das Lichtsteuerpult wird am Analogeingänge und die Bedieneinheit am Digitaleingang angeschlossen.
  • Steuerung mehrerer CP Shadow QS: Der erste Shadow QS wird an dem externen Lichtsteuerpult angeschlossen und die restlichen Geräte werden über die Digitalen Ein- und Ausgänge bis zum letzten Gerät in Reihe durchverbunden. Alle Shadow QS werden nun vom Pult aus über ihre individuelle DMX-Adresse angesteuert.
  • Zur parallelen Steuerung mehrerer Shadow QS Verfolger kann man die Geräte ebenfalls über die digitalen Ein- und Ausgänge miteinander verbinden. Die Steuereinheit des 1. Gerätes steuert dann alle in der Reihe angeschlossenen Geräte absolut synchron.